Frühling am Wolfgangsee
See_mit_Hund

Die Orte am Wolfgangsee im Salzburger Land

St Wolfgang

Hohe Berge, sattgrüne Wiesen und der tiefblaue See. Die liebenswerte Marktgemeinde war einst Schauplatz der Operette „Das Weiße Rössl am Wolfgangsee“ und hat sich bis heute einen ganz zauberhaften Charme bewahren können. Sie liegt direkt am Nordufer des Wolfgangsees und gleich am Fuße des 1783 Meter hohen Schafberges, auf den schon seit 1893 eine romantische Zahnradbahn führt. Ohne Zweifel zählt St. Wolfgang zu Österreichs traditionsreichsten Ferienorten, zumal die Gemeinde den Endpunkt des europäischen Pilgerwegs Via Nova bildet, der in Tschechien beginnt. Die malerische Bilderbuchkulisse und das Flair in St. Wolfgang gilt als romantisch, charmant, freundlich und elegant, es bietet einen gekonnten Mix aus mondänem Ambiente und familiärer Herzlichkeit.


St.Gilgen

Bei einem Bummel durch den schmucken Ort St. Gilgen am Nordufer des Wolfgangsees kommt man in den Genuss von dörflicher Idylle gepaart mit mondänem Flair. Ins Auge sticht sofort die neue Zwölferhorn Seilbahn auf den 1522m hohen Hausberg, das Auto parkt man direkt neben der Talstation direkt an der Hauptstraße und in flotten 11 Minuten erreicht man die Bergstation mit einem der schönsten Ausblicke im Salzkammergut .

Wolfgang Amadeus Mozarts Mutter Anna war eine gebürtige St. Gilgenerin und Mozarts Schwester Nannerl lebte viele Jahre in St. Gilgen, keine 30 Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt.
Unsere Ausflugstipps: unvergleichliche Plätze wie die idyllische Fürbergbucht, das sagenumwobene Ochsenkreuz, das Europakloster Gut Aich mit seinem Kräutergarten oder das Heimatkundliche Museum gibt Einblicke ins ländliche Brauchtum. 

wasserski vor Strobl

Strobl

Nostalgische Landhäuser, prachtvolle Jugendstilvillen und moderne Hotels sorgen in Strobl für einen wunderbaren Stilmix zwischen Alt und Neu.

Nostalgische Landhäuser, prachtvolle Jugendstilvillen und moderne Hotels sorgen in Strobl für einen wunderbaren Stilmix zwischen Alt und Neu. Hier, am Südufer des Wolfgangsees, hat man schon vor über hundert Jahren von der Nähe zu Bad Ischl profitiert.  
Unser Ausflugstipp: die wunderbare Naturlandschaft des Blinklingmoos       oder das einzigartige Wander- und Winterparadies Postalm.